Montag, 4. Juli 2016

Wieso, Weshalb, Warum? - Schnee an der Gitarre

Warum ich Gitarre spiele – 2. Teil
Sicher kein Fussballer


Natürlich kann man sich nochmals fragen, warum ich nicht Fussballer geworden bin. Einerseits weil meine Beine selten auf meinen Kopf hören, andererseits weil Fussballer Weicheier sind. Büne Huber hätte es nicht besser berichten können:
Allerdings muss man zugeben, dass Tarantino dies schon früher wusste, dass es Pussy‘s sind:


Er meinte damit damals bereits die Ronaldo’s und Pepe’s dieser Welt, die ohne richtig spielen zu können auch noch im EM Halbfinale stehen – danke UEFA (der FIFA’s kleine Korruptionssumpf Pussy).

Zurück zur Gitarre: Ich spielte nun also Gitarre. Aber alleine macht es keinen Spass. Ich jammte also ab und an mit Freunden und machte mich auf die Suche nach einer Band. Als erstes spielte ich in einer Funkband. Stellte aber bald fest, dass diese Musik mir etwas zu nervös war. Meine Güte – da bekam man schnell Zuckungen und beim Bier trinken bestand die Gefahr des „Verschüttens“.




Ich suchte weiter und weiter und würde nicht fündig. Ich jammte vor mich hin bis ich schliesslich und schlussendlich Fred Olsen fand. Dies aber dann im dritten Teil.

Ich bin eher der robuste Gitarrenspieler. Fette Riffs und nur ein Solo, wo es was bringt. Ich bin auch nicht der grösste Fideler der Welt und an der tightness arbeite ich noch – gell George?

Ob meiner ganzen Bescheidenheit würde ich doch sagen, das Songwriting ist über die Jahre hörbar und eingängig geworden – dies macht mir am Gitarrespielen auch am meisten Spass – eigene Ideen umsetzen. Was natürlich noch viel mehr Spass macht ist live Gig‘s mit der Band – vor Euch oder Dir.
Früher wollte ich der melancholische Rockstar sein. Habe mir die Haare schwarzgefärbt (das sah vielleicht scheisse aus). Heute weiss ich: Ich rocke einfach gerne. Die Songthemen sind vielseitig, Hautpsache es macht Spass; selbst mit dunkelblonden kurzen Haaren ohne Irokese.


Und wie ich nun zu Fred Olsen kam? Coming up next in a theater near you.







Freitag, 10. Juni 2016

Fred Olsen beinahe verdoppelt


Und weiter geht es mit dem Nachwuchs.



Wir gratulieren auch Edi und Anna und Florina ganz herzlich zu ihrem neuen Familienmitglied:










Herzlich Willkommen Edi Jr. wir wünschen Dir viele schöne Momente.











Mittwoch, 25. Mai 2016

Fred Olsen Nachwuchs


Fred macht Kreativ-Urlaub, 
arbeitet an neuen Songs

und rockigem Sound...

deshalb ist es um uns zur Zeit

eher etwas still..


allerdings nicht um alle von Fred...





In diesem Sinne gratulieren wir Sophie & Schnee ganz

herzlich zu Hannah & Jonas – das habt Ihr gut

gemacht :)







Hannah und Jonas, Euch ein herzliches Willkommen in

der Fred Olsen Family